Allgemein, Leben, lebensführung, Lebensplanung

(Un-) Vollendet

Heute mal nur ein paar Gedanken von unterwegs.

Unverpackt

Es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit nicht als etwas erscheint, das uns verbraucht oder zerstört, sondern als etwas, das uns vollendet.

(A. De Saint Éxupéry)

Wie ist das dann mit unserem Lebenswerk oder unserem Leben als Werk? Was, wenn weniger Zeit vorhanden zu sein scheint, als es dauert, ein Werk zu vollenden? Wann sprechen wir überhaupt von der Vollendung eines Werkes?

Ist es nicht so, dass der Schöpfer immer und immer wieder gerne Korrekturen und Veränderungen am Werk durchführen würde, hätte er Gelegenheit dazu oder die ZEIT? Vielleicht sollten wir das Leben nicht als Gesamtwerk betrachten, sondern Abschnitt für Abschnitt als eigenes kleineres OPUS. So gelingt es uns, mit dem einen mehr und mit dem anderen weniger zufrieden zu sein, ohne das Gesamte vollkommen in Frage zu stellen und wieder bei Null anfangen zu wollen.

Wie dann aber mit dem Faktor ZEIT umgehen? Bestimmen wir den Zeitpunkt, an dem wir unser Leben für vollendet erklären? Und was machen wir dann mit dem Rest der uns verbleibenden Zeit? Oder erklärt die Zeit, wenn sie denn dann für uns abgelaufen ist, unser Leben für vollendet? Müssen wir also als Schöpfer unseres LebenswerkIMG_0095s Mut zur Lücke beweisen, weil wir die Vollendung des Lebens als Werk nie mit einem geschlossenen Kreis (also Perfektion wie sie die meisten  von uns definieren) gleichsetzen dürfen?

Irgendwie finde ich diese Idee der Lücke sehr tröstlich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.